Gerätegemeinschaft

„Sharing“ ist das Modell der Zukunft. Das funktioniert auch bei medizinischen Großgeräten, sei es in einer Klinik, zwischen Kliniken und niedergelassenen Fachärzten oder solchen am MVZ. Voraussetzung ist allerdings ein Werkzeug, das einrichtungsübergreifend Termine und Ressourcen planen und koordinieren kann. Timerbee ist ein solches Tool. Es lässt sich in unterschiedliche Kalender integrieren – oder ist selbst der führende Kalender – und stellt die freien Kapazitäten in Echtzeit zur Verfügung. Dabei hat das System stets den ganzen Prozess im Blick. Werden für eine bestimmte Behandlung Ressourcen, wie Geräte oder Personen benötigt, bietet Timerbee nur solche Termine an, an denen die notwendigen Ressourcen zur Verfügung stehen.

Vielen Dank!

Möchten Sie weitere Beispiele entdecken oder mögliche Anwendungen für Ihr Haus kennen lernen?