Entdecken Sie hier konkrete Anwendungsbeispiele von Timerbee!

Klicken Sie auf einen Begriff, um die passenden Beiträge zu sehen.
Mit einem Klick auf den Titel gelangen Sie zum vollständigen Beitrag.

Dienstplan

Dienstpläne sind elementare Faktoren bei der Ressourcenplanung, weil ohne Ärzte, Assistenten oder Pflegekräfte keine Untersuchungen stattfinden können.

iPhone, Android – mobile Geräte

Timerbee ist zu 100 Prozent webbasiert und responsiv. Das heißt, dass die Software über einen Browser jederzeit und überall auf allen Endgeräten eingesehen werden kann.

Sprechstunden- oder Raumfehlbelegungen

Es gibt weniger Ärgerliches als Fehlplanungen und Doppelbelegungen von Ressourcen. Eine gewichtige Fehlerquelle ist das Führen unterschiedlicher Kalender, die nicht oder nur mit Verzögerung synchronisiert werden.

Online-Terminbuchungsangebot

Die Online-Terminvergabe ist in aller Munde. Timerbee bietet einen sicheren Weg dafür – und zwar unter Einhaltung der aktuellen Datenschutzregelungen. Es gibt zwei Arten von Online-Terminen: normale und regelbasierte.

Gerätegemeinschaft

„Sharing“ ist das Modell der Zukunft. Das funktioniert auch bei medizinischen Großgeräten, sei es in einer Klinik, zwischen Kliniken und niedergelassenen Fachärzten oder solchen am MVZ. Voraussetzung ist allerdings ein Werkzeug, das einrichtungsübergreifend Termine und Ressourcen planen und koordinieren kann.

Echtzeit-Zusammenarbeit

Transparenz ist besonders wichtig, wenn mehrere Berufsgruppen für eine Behandlung zusammenarbeiten. Alle sollen zur selben Zeit dieselben Informationen haben. Das gewährleistet Timerbee, einrichtungsübergreifend und in Echtzeit.

Digitale Planungsassistenz

Je besser Prozesse geplant sind, desto effektiver sind sie. Dazu gehört unbedingt, alle Ressourcen im Blick zu behalten: Zeiten, Räume, Personal, Modalitäten und gegebenenfalls Betten. Timerbeee kann das.

Integrierte Prozesssteuerung

Sind Prozesse auch noch so gut und detailliert geplant, sie wollen gesteuert werden. Dazu gehört zuerst einmal Transparenz. Es muss jederzeit klar sein, wie die einzelnen Prozessschritte laufen und wo es eventuell hakt.

Sektorenübergreifende Kommunikation

Die Digitalisierung ermöglicht die sektorenübergreifende Kommunikation neu zu Denken. Mit einem einheitlichen System zur Online-Termin und Ressourcenplanung, stellen Distanzen und die direkte Ansprechbarkeit des Gegenübers kein Hindernis mehr dar.